Laufhunde

Laufhunde

Schwyzer Laufhunde

meine treLaufhundeuen Begleiter Schweizer Laufhunde herausgezüchtet aus den alten keltischen Bracken, welche aus der vorrömischen Zeit stammen. Das heutige Erscheinungsbild ist von Statur her ein edler wohlproportionierter Jagdhund von aussergewöhnlicher Spurtreue und Ausdauer. Er ist ein folgsamer und an seinen Führer gebundener, temperamentvoller, kräftiger mit viel Jagdpassion bestückter Begleiter. Zu Hause ist er ein Kinder liebendes, sauberes und anpassungsfähiges Familienmitglied, das die Sprache des Führers versteht. www.laufhund.ch 

 

 

Ich kann mir keine schönere Bewegungsjagd vorstellen, als die Laufhunde Bödmerenmit Laufhunden. Die vielfach schöne, klangvolle, kräftige Laute, die weithin hörbar ist und somit mich auf den Jagdverlauf einstellen kann, hat mir schon manch erfolgreiche Jagd beschert. Wenn ich irgendwo in den Wäldern sitze, meine Hunde kommen nach und nach zurück, legen sich zu mir, welch glückliche Momente in dieser leider hektischen Zeit. Das Hundegeleut, das widerhallt von den Felswänden als wäre es eine ganze Meute. Solche idyllischen und harmonischen Augenblicke bleiben einem das Leben lang.

 

 

Die traditionelle Jagdart besteht darin mit seiner aussergewöhnlichen, feinen Nase die Nachtfährte des Wildes auszuarbeiten bis er das Wild in der Sasse oder im Tageseinstand Dachs und Laufhundfindet und sticht. Da er mit sehr tiefer Nase langsam und konzentriert arbeitet, kann er auch über längere Zeit die Fährte halten und das Wild wird nicht zu sehr strapaziert. Bevorzugt jagt der Laufhund an dem Wild, an dem man ihn einarbeitet. Nichts desto trotz, gibt es Hunde, die ohne vorher einmal mit fremden Wildarten Kontakt hatten, diese passioniert zu jagen. Einige kleine Episoden: Mein erster Rüde Hunter apportierte Hasen und Füchse, ohne dass ich es ihm antrainiert habe. Mein ehemaliger Rüde Chilko würgte schon mit 1½ Jahren das erste, angeschossene Reh ab. Oder als er einen Dachs stellte und in 15-20 Minuten beschäftigte, bis wir bei ihm waren. Mein erster Schreck ein Dachs unter meinem Laufhund !!! 

 

 

FeldstechergurtEin anderes Mal, als Chilko mit einem Kopov mitten in eine Rotte Sauen sprang und diese sprengte. Das Durcheinander zwischen quitschenden Sauen und bellenden Hunden, aussergewöhnlich. Auch hat er öfters angeschossene Sauen gestellt und mit respektvollem Abstand an den Ort gebannt. Fjell liess an einem Schmalreh, welches ich beschossen hatte, nicht locker, bis sie es stellte und mit Standlaut verbellte und ich darauf aufmerksam wurde und das Reh erlösen konnte. Die Laufhunde sind keine Allrounder, aber auf ihrem Spezialgebiet der lauten Jagd ob Solojäger oder in der Meute sind sie hervorragende Jagdgefährten. Weiteres Einsatzgebiet, wo sie sich gut eignen, ist das Nachsuchewesen.

Sie können bei mir Mützen, Bekleidung mit Stickereien zum Thema Laufhunde bestellen.

 

 

» zum Shop

Messer, Jagdreisen, Laufhunde